Förderverein

>>>>> Förder[n] verein[t] <<<<<

Wir über uns:

Wir fördern Bildung und Erziehung an der Grundschule Herzogenaurach

Gemeinsam mit Schulleitung, Lehrern, Elternbeirat, Eltern und weiteren Partnern unterstützen wir die Schule und damit die Schüler.

Wir engagieren uns bei der Umsetzung von Projekten, die durch Schule und Elternbeirat alleine nicht realisiert werden können.

Wir leisten materielle Unterstützung hinsichtlich der schulischen Einrichtung der beiden Schulgebäude in der Edergasse und am Burgstaller Weg: Wir finanzieren und realisieren die Anschaffung zusätzlicher Schulmaterialien, Lernmittel und auch schulergänzender Bildungs- und Betreuungsangebote. Wir helfen bei der Beschaffung neuer Spielgeräte für den Pausenhof und dem Aufbau einer Lernwerkstatt.

Sie möchten unterstützen? Dann werden Sie Fördermitglied (bereits ab 1 EUR je Monat)! Den Antrag finden Sie hier:

Satzung_Förderverein      Mitgliedsantrag_Foerderverein
Sie haben Ideen? Dann schreiben Sie uns an, um gemeinsam für die Schüler ein besonderes Projekt oder eine Anschaffung zu realisieren!

 

Kontakt:
1. Vorstand: Lorenz Nieh
2. Vorstand (Schatzmeister): Frank Wächter

Sie erreichen uns unter folgender E-Mailadresse: foerderverein.gsherzogenaurach@gmail.com

Projekte im Schuljahr 2016/17:

Wir finanzieren die Vormittagsstunden eines Freiwilligen Sozialen Jahres (FSJ) an der Grundschule Herzogenaurach. Durch den Einsatz von Max Serger in den Schulklassen werden zusätzliche unterrichtliche Unterstützungs- und Differenzierungsmaßahmen ermöglicht.

Geplante Projekte:

Mit dem Neubau des Pavillons auf dem Schulgelände in der Edergasse wird auch eine Lernwerkstatt entstehen. Wir beteiligen uns aktiv an der Konzeptphase und unterstützen die Gestaltung einer anregenden Lernumgebung in der Lernwerkstatt für die Schüler.

Realisierte Projekte und Aktivitäten der vergangenen Schuljahre:

Spendenübergabe an den Finanzvorstand des Fördervereins, Hr. Wächter.

Spendenübergabe an den Finanzvorstand des Fördervereins, Hr. Wächter.

Heiß begehrt: Der 8er-Kicker in der Aula der Grundschule

Heiß begehrt: Der 8er-Kicker in der Aula der Grundschule

Weltmeisterschaft 2014 in Brasilien:
Anlässlich der Bewegungswoche hat der Förderverein ein Tischfußballspiel und eine Torschuss-Geschwindigkeitsmessanlage für die Kinder organisiert. Die Schüler haben mit großer Begeisterung das Angebot angenommen. Somit konnten die Kinder die Fußballspiele der Weltmeisterschaft sehen und im “Unterricht” nachspielen.
Förderverein erhält im Dezember 2014 Spende:
Die Sparkasse Erlangen setzte auch in ihrem 185-jährigen Jubiläumsjahr ihre vorweihnachtliche Tradition fort: Die jährliche Weihnachtsspenden-Übergabe. Sie unterstützt gemeinnützige Projekte von Einrichtungen mit karitativem und sozialem Charakter, aber auch Verbände und Institutionen aus den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Bildung. Bei der Weihnachtsspendenübergabe am 12.12.2014 in der Sparkasse Erlangen am Hugenottenplatz konnten wir von den Vorständen der Sparkasse Erlangen, Walter Paulus-Rohmer und Heinz Gebhardt, eine Spende entgegennehmen. Mit der Spendenaktion setzt die Sparkasse Erlangen ein deutliches Zeichen: Engagement und ehrenamtliche Arbeit werden aktiv unterstützt.
„Soziales Engagement ist einer der wichtigsten Grundpfeiler unserer Gesellschaft“, betonte Paulus-Rohmer. „Um dieses in die Tat umzusetzen, braucht es zum einen finanzielle Mittel, aber vor allem Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Durch ihren unentgeltlichen und unermüdlichen Einsatz schaffen Sie Gemeinschaft und geben das Gefühl von Verbundenheit und Zugehörigkeit.“, so Paulus-Rohmer weiter.
„Wer die Region liebt, fördert sie.“ Unter diesem Motto unterstützt die Sparkasse Erlangen gerne die Leistungen gemeinnütziger Einrichtungen und Verbände und drückt damit auch ihre Wertschätzung aus.

Stand: 1. August 2017.